Magny Cours: Jonathan Rea holt fünften WM-Titel in Folge – Siege in allen Klassen!

30.09.2019

Magny Cours: Jonathan Rea holt fünften WM-Titel in Folge – Siege in allen Klassen!

Beim Rennwochenende im französischen Magny Cours sicherte sich Jonathan Rea vorzeitig seinen fünften Titel in der Superbike-WM. 

Darüber hinaus gewannen die Kawasaki-Piloten an diesem Wochenende alle Rennen in den einzelnen Klassen. In den Superbike-Läufen siegte Toprak Razgatlioglu auf seiner Ninja ZX-10RR in Lauf 1 und im Superpole Race. 

Jonathan Rea wurde jeweils Zweiter und passierte in Lauf 2 als Erster die Ziellinie. Das bedeutete gleichzeitig den erneuten WM-Titel, da sein Vorsprung uneinholbar ist. Das ist der fünfte Titel in Folge – damit schreibt er erneut Geschichte! Ebenfalls sehr erfreulich: In der Supersport-WM gewann Lucas Mathias sein erstes Rennen auf Ninja ZX-6R. Damit liegt er momentan auf Rang 4 der Gesamtwertung. Es warten noch zwei Rennen. Noch überlegener waren die Kawasaki-Piloten/innen in der WorldSSP300. Der erst 17-jährige Manuel Gonzalez holte sich den WM-Titel auf seiner Ninja 400. Er wurde beim Rennen Zweiter hinter der letztjährigen Weltmeisterin Ana Carrasco und vor der Kawasaki mit Scott Deroue.

Eine Top-Leistung von allen Teams. Wir gratulieren!

Übrigens: Ausführliche Infos zu den Rennsport-Aktivitäten von Kawasaki gibt's jederzeit auf www.kawasaki-racing.de

EINSATZ VON COOKIES
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein bestmögliches Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Daten werden anonym erhoben und dienen nicht für die Erstellung von Nutzungsprofilen oder anderer weiterführender Verwendung. Sämtliche Informationen zu verwendeten Cookies und eingebundenen Diensten finden Sie hier:Datenschutzerklärung
Erst durch das aktive Zustimmen mit Klick auf den Button "Akzeptieren" werden sämtliche Dienste (wie z.B. Google Maps, Youtube,..) welche Cookies setzen geladen.
Auswahl speichern:
Beim speichern der Auswahl wird diese für deinen aktuellen Rechner ein Jahr lang gespeichert